SEHR GUT
Versandkostenfrei
ab 12 Flaschen je Winzer

Wagram Wein

Körperreicher, eleganter Wein direkt von der Donau: Wagram Wein

Das Weinbaugebiet Wagram liegt an der Donau und grenzt östlich an das Kamptal. Früher hieß die Region Donauland, 2007 erfolgte jedoch die Umbenennung. Das Wort Wagram kommt von "Wogenrain" und bedeutet soviel wie "Meeresufer". 

    € 0 € 68 € bis € 
    Filtern

    1 bis 24 von 430

    Auf 2720 Hektar wird im Niederösterreichsichem Wagram Wein angebaut. Es gibt fast dreihundert Winzerbetriebe. Die Vielfalt reicht von Familienbetrieben bis zu großen Kellereien.

    Rebsorten und wichtige Ortschaften

    Nördlich der Donau liegt der eigentliche Wagram mit beeindruckender Landschaft, im Süden sind kleine Orte und die historisch bedeutsame Weinstadt Klosterneuburg zu finden. Sie ist als größtes Privatweingut Österreichs in die Geschichte eingegangen.

    Als wichtigste Rebsorten präsentieren sich Grüner Veltliner, Roter Veltliner und Riesling. In Feuersbrunn, Großriedenthal und Kirchberg lassen sich wichtige Betriebe von hoher Bekanntheit finden. Auch Tourismus und Gastronomie sind dort von hoher Bedeutung. Zudem liegt im Wagram die erste Weinbauschule der Welt, die auf internationalem Niveau Wissen an die neue Generation vermittelt.

    Nördlich der Donau liegt der eigentliche  Wagram  mit beeindruckender Landschaft. Im Süden sind kleine Orte und die historisch bedeutsame Weinstadt Klosterneuburg zu finden. Sie ist als größtes Privatweingut Österreichs in die Geschichte eingegangen. Als wichtigste Rebsorten präsentieren sich Grüner Veltliner, Roter Veltliner und Riesling.

    Nördlicher Wagram Wein: Eine kostbare Spezialität

    Der Norden der Region Wagram ist hügelig und das Klima ist gut für Weine. Der Boden ist Löss, der die Meeresablagerungen und den Flussschotter bedeckt. Südlich der Donau gibt es Molasse-Gesteine. Die Großlage Klosterneuburg im Osten besteht aus kalkhaltigen Flyschgesteinen.

    Charkter und Aromen der Wagram Weine

    Der Grüne Veltliner ist herzhaft und würzig. Es gibt ihn in trocken und als Reserve. Der Rote Veltliner ist besonders reichhaltig und lange lagerfähig. Er passt perfekt zu kräftigen Speisen, aber auch zu Gemüse oder Schnitzel.

    WirWinzer FAQ - die meistgestellten Fragen zu Wagram Wein

    Wie ist das Klima in der Weinregion Wagram?

    Das Klima in Wagram wird stark durch warme Pannonische Einflüsse geprägt, die für sonnige Tage sorgen und die Traubenreife fördern. Kühle Abendtemperaturen sorgen jedoch dafür, dass die Trauben ihre Säure behalten, was zu ausgewogenen und lebendigen Weinen führt​​.

    Welche Bodenarten gibt es in Wagram?

    Wagram ist bekannt für seine Lössböden, die hervorragende Eigenschaften für den Weinbau bieten, besonders für den Anbau von Grüner Veltliner. Es gibt auch Sand- und Schotterböden, sowie Lehmböden, die den Weinen Struktur und Komplexität verleihen​.

    Welche Rebsorten werden in Wagram angebaut?

    Der Grüner Veltliner dominiert die Weinberge von Wagram, aber es gibt auch andere wichtige weiße Sorten wie Riesling und Weißburgunder sowie rote Sorten wie Zweigelt​.

    Was macht Wagram in der österreichischen Weinproduktion einzigartig?

    Wagram wurde kürzlich der DAC-Status verliehen, was die einzigartigen geografischen und klimatischen Bedingungen anerkennt, die die Weine der Region prägen. Diese Anerkennung unterstreicht die Qualitätsstandards und die charakteristische Identität der Wagramer Weine​.

    Bitte warten...

    Bitte warten …

    Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

    Zurück zur Übersicht Zum Warenkorb
    {{var product.name}} Zurück zur Übersicht
    Zum Warenkorb