SEHR GUT
Versandkostenfrei
ab 12 Flaschen je Winzer

Rotwein

Entdecken Sie die aromatische Vielfalt: Österreichischer Rotwein für anspruchsvolle Genießer

Kenner und Freunde von Rotwein schätzen die vielfältigen Qualitäten guter Rotweine. Ob trocken, halbtrocken oder lieblich, Rotwein aus Österreich bietet für jede Vorliebe etwas Besonderes. Ein Glas österreichischer Rotwein passt nicht nur hervorragend zu einem guten Essen, sondern kann auch als eigenständiger Genuss überzeugen. Insbesondere in den traditionsreichen Weinregionen Österreichs, wo der Anbau und die Pflege von Rotwein eine lange Geschichte haben, ist ein Glas Rotwein ein fester Bestandteil der Esskultur. Wer auf der Suche nach ausgezeichneten Rotweinen ist, wird beim Rotwein Kaufen in Österreich fündig. Hier finden sich sowohl klassische als auch innovative Sorten, die das Herz jedes Weinliebhabers höher schlagen lassen. Gute Rotweine aus Österreich zeichnen sich durch ihre Qualität und Vielfalt aus, die von erfahrenen Winzern mit Liebe zum Detail gepflegt werden. Egal ob für ein gemütliches Abendessen zu Hause oder als Geschenk – österreichische Rotweine bieten für jede Gelegenheit den passenden Tropfen.

    € 0 € 285 € bis € 
    Filtern

    1 bis 24 von 1500

    Trinken auch Sie gerne Rotweine, haben Sie sicherlich bereits ein paar Favoriten für sich entdeckt. Aber die Welt der Rotweine hält noch eine sehr große Vielfalt für Sie bereit. Wenn Sie einen vorzüglichen Rotwein probieren möchten, sollten Sie beim Kauf auf die Rebsorte achten, welche Ihnen schon vor dem Öffnen eine Ahnung vermittelt, wie der Wein in etwa schmecken wird.

    Geschichte des Österreichischen Rotwein

    Die Geschichte des österreichischen Rotweins ist so reich und vielfältig wie die Landschaften, aus denen er stammt. Seit Jahrhunderten prägen die österreichischen Rotweine die Weinwelt mit ihrer einzigartigen Qualität und Vielfalt. Von den sonnenverwöhnten Hängen bis zu den malerischen Tälern bieten die Weinregionen Österreichs ideale Bedingungen für die Kultivierung von Rotweinsorten, die in der ganzen Welt geschätzt werden. Besonders beliebt für seine ausgezeichneten Rotweine ist Österreich, ein Land, das für seine Weinbaukunst bekannt ist und Weinkenner immer wieder begeistert.

    Österreichische Rotweine, bekannt für ihre Eleganz und Tiefe, haben im Laufe der Zeit viele Veränderungen und Entwicklungen durchgemacht. Angefangen von den traditionellen Anbaumethoden bis hin zu modernen Techniken, hat sich die Herstellung von Rotwein in Österreich stetig weiterentwickelt. Heute repräsentieren gute Rotweine aus Österreich eine Kombination aus historischem Erbe und innovativer Weinbereitung, was sie zu einer erstklassigen Wahl für Weinliebhaber macht.

    Wenn man an österreichische Rotweine denkt, kommen einem sofort klassische Rebsorten wie Blaufränkisch, Zweigelt und St. Laurent in den Sinn. Diese Sorten stehen für die Qualität und den Charakter, der trockenen Rotwein aus Österreich ausmacht. Sie verkörpern das Terroir und die Handwerkskunst, die österreichische Winzer in ihre Arbeit einfließen lassen. Der beste Rotwein Österreichs zeichnet sich durch eine harmonische Balance, feine Tannine und eine reiche Aromenvielfalt aus.

    Österreichischen Rotwein kaufen - WirWinzer.at

    Der Rotweinmarkt in Österreich bietet zudem hervorragende Möglichkeiten, Rotwein günstig zu kaufen. Vom preisgekrönten Premiumwein bis hin zu zugänglichen Alltagsweinen – die Auswahl an Rotwein aus Österreich ist beeindruckend und bietet für jeden Geschmack und jedes Budget etwas. Das Rotwein Kaufen in Österreich ist somit nicht nur ein Erlebnis für den Gaumen, sondern auch eine Entdeckungsreise durch die Geschichte und Kultur des österreichischen Weinbaus.

    In der heutigen Zeit sind österreichische Rotweine mehr als nur Getränke; sie sind ein Symbol für Tradition, Qualität und Vielfalt. Sie erzählen die Geschichte der Regionen, aus denen sie stammen, und spiegeln den Stolz und die Leidenschaft der österreichischen Winzer wider. Mit jedem Schluck eines guten Rotweins aus Österreich genießt man ein Stück der reichen Weintradition des Landes.

    Österreichische Rotweine

    In Österreich ist der Zweigelt die verbreiteste und bedeutendste rote Rebsorte. Sie findet in allen Weinbaugebieten günstige Standorte – besonders hochwertige Weine werden im Carnuntum und am Neusiedlersee produziert. Kräftige Tannine und Sauerkirscharomen prägen das Geschmacksbild eines vollmundigen Zweigelts.

    Vor allem im Burgenland und im Osten Niederösterreichs vertreten ist die Rotweinsorte Blaufränkisch. Ihren Ursprung fand diese, wie auch der Zweigelt, in Österreich selbst. Typische Vertreter des Weins zeigen Aromen von Waldfrucht oder Kirsche und sind mit kräftiger Säure versehen. 

    Österreichische Rotweinrebsorten

    Mit den Folgen des Klimawandels finden mittlerweile auch Reben zu uns, die vor Jahrzehnten noch undenkbar gewesen wären: Merlot , die noble Rebe aus dem Bordeaux, reift ganz hervorragend und findet immer bessere Bedingungen vor. Die Rotweine der Cabernet-Familie, allen voran der Cabernet Sauvignon, reifen nunmehr auch hierzulande zuverlässig und lassen kräftige, körperreiche Weine entstehen. Auch werden alte Rotwein Rebsorten wiederentdeckt. So erfährt der St. Laurent seit mehreren Jahren seine verdiente Renaissance.

    Kochen mit Österreicherischen Rotweinen

    Auch zum Kochen sind Rotweine sehr gut geeignet. Möchten Sie zum Beispiel Soßen mit einem hochwertigen Rotwein veredeln, eignet sich ein gehaltvoller und würziger Cabernet Sauvignon besonders gut. Ebenso können Sie Rotwein für Ihren Braten oder auch als Zutat für Kuchen nutzen und so einen einzigartigen Geschmack in Ihre Speisen bringen. Für mildere Rotwein-Aromen eignet sich ein Dornfelder oder ein Acolon. Kaufen Sie jetzt online exklusiven Rotwein direkt vom Winzer!

    WirWinzer FAQ - die meistgestellten Rotwein Fragen:

    Welche Rotwein Rebsorten gibt es?

    In Österreich ist der Zweigelt die verbreiteste und bedeutendste rote Rebsorte, gefolgt vom Blaufränkisch. Rebsorten wie Portugieser, Merlot, Cabernet Sauvignon oder St. Laurent haben sich in Österreich ebenfalls etabliert.

    Kann man aus roten Trauben Weißwein herstellen?

    Die Annahme, dass Rotwein aus roten und Weißwein aus weißen Trauben gemacht wird, ist falsch. Denn man kann aus allen roten Traubensorten auch Weißwein machen. Es kommt auf die Herstellung des Weines an. Bei der Herstellung von Rotwein werden die Trauben zunächst zerquetscht und grob gemahlen. Beim Vergären der daraus entstehenden Maische gehen die Farbstoffe der Traubenschalen in die Flüssigkeit über und der Wein bekommt seine rote Farbe.

    Wie viele Kalorien hat trockener Rotwein?

    Ein Glas mit 0,2 l trockenem Rotwein hat ca. 144 Kalorien. Im Vergleich dazu hat ein Glas mit lieblichem Rotwein  etwas mehr Kalorien (ca. 156 Kalorien pro Glas).

    Warum dekantiert man Rotwein?

    Dekantieren bedeutet das vorsichtige Umfüllen des Inhalts einer Flasche Wein in eine Karaffe. Dabei soll der Rotwein von Ablagerungen, dem sogenannten Depot, das sich nach einer gewissen Lagerungsdauer in der Flasche bildet, getrennt werden. Insbesondere ältere Rotweine und unfiltrierte Rotweine können dekantiert werden, um das Depot vom Wein zu trennen.

    Wie lange vorher sollte man Rotwein öffnen und atmen lassen?

    Es gilt je jünger und extraktvoller ein Rotwein ist, desto länger kann dieser belüftet werden. Junge Rotweine kann man 1-2 Stunden atmen lassen, bevor sie getrunken werden. Andersherum gilt, je älter und gereifter ein Rotwein ist, desto weniger Kontakt mit Sauerstoff sollte dieser bekommen. Gereifte Rotweine sollten daher innerhalb von zwei Stunden nach dem Öffnen getrunken werden.

    Bitte warten...

    Bitte warten …

    Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

    Zurück zur Übersicht Zum Warenkorb
    {{var product.name}} Zurück zur Übersicht
    Zum Warenkorb