SEHR GUT
Versandkostenfrei
ab 12 Flaschen je Winzer

Niederösterreich. Führendes Weinland an der Donau.

Niederösterreich Wein steht für Qualitätswein. Seit über 3.000 Jahren wird hier Weinanbau betrieben. Die alten Römer wussten bereits die edlen Tropfen aus dem Gebiet von der Wachau im Westen bis Carnuntum im Osten zu schätzen. Insgesamt stehen acht Regionen in Niederösterreich für Wein aus drei klimatisch unterschiedlichen Räumen: dem Weinviertel im Norden, das pannonische Niederösterreich im Osten und der Donauraum westlich von Wien.

    € 0 € 140 € bis € 
    Filtern

    Niederösterreich Wein

    1 bis 24 von 1451

    Insgesamt 28.145 Hektar Rebfläche bewirtschaften die Weingüter in Niederösterreich. Davon rund 75% weiße Rebsorten und 25% rote Rebsorten. Im Weinviertel DAC ist es der Grüne Veltiner, der mit frisch-würzig-pfeffrigem Geschmack als Paradewein der Region gilt. Einige der herausragendsten Rebsorten für die besten Rotweine Österreichs gedeihen im pannonischen Niederösterreich südöstlich von Wien. Die kristallin geprägten Steilhänge der Wachau bieten neben dem Grünen Veltiner auch dem Riesling beste Bedingungen. Im Weinanbaugebiet Wagram ist es neben dem Grünen auch der Rote Veltiner, der hier zum Vorzeigewein der Region wurde. Niederösterreich Wein aus dem Kamptal DAC bietet charakteristische Tropfen von kalkfreien Böden, wie WeißburgunderChardonnay und elegante Rotweine.

    In der Thermenregion sind es Pinot Noir und St. Laurent, die vorzugsweise angebaut werden. Charakterstarke DAC-Weine wie Zweigelt und Blaufränkisch kommen aus dem Weinanbaugebiet Carnutum. Zwischen dem Leithagebirge, dem Arbesthaler Hügelland und den Hainburger Bergen mit ihren schweren Lehm- und Lössböden sowie sandig-schottrigen Lagen herrschen ideale Voraussetzungen für den Weinanbau. Hier dominiert zudem das pannonische Klima mit heißen Sommern und kalten Wintern. Klimaregulierend wirken dabei die Donau und der Neusiedler See.

    WirWinzer FAQ - die meistgestellten Niederösterreich-Fragen

    Wie viele Winzer gibt es in Niederösterreich?

    1999 waren noch mehr als 32.000 Betriebe. Heute sind es nur noch 20.000 Winzer, die sich dem Weinanbau und der Weinproduktion widmen.

    Wie heißt die wichtigste Rotwein Rebsorte in Niederösterreich?

    Die mit Abstand wichtigste Rebsorte, die mehr als 40% der Rebfläche in Niederösterreich bedeckt, ist der Grüne Veltliner.

    Wo ist das Weinbaugebiet Carnuntum?

    Das Weinbaugebiet Carnuntum liegt im Osten Niederösterreichs. Die Rubin Carnuntum Weingüter stehen hier für Zweigelt mit erfrischender Kernigkeit, der Spitzerberg im Osten ist bekannt für die autochthone Rebsorte Blaufränkisch.

     

    Bitte warten...

    Bitte warten …

    Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.


    Zurück zur Übersicht Zum Warenkorb
    {{var product.name}} Zurück zur Übersicht
    Zum Warenkorb